MITGLIEDERVERSAMMLUNG

  • Protokoll 2018

    Am Freitag den 2. Februar 2019 fand im Seerestaurant Weber die Mitgliederversammlung und verspätete Weihnachtsfeier des 1. GMAC Litschau statt.

    Anwesende Mitglieder:

  • Gregor Schwingenschlögl (Obmann-Stellvertreter)
    Willi Ableidinger, Kassier
    Franz Wenzl, Schriftführer
    Niklas Weinelt
    Michael Gaugusch
    Mario Gaugusch
    Robert Jeschko
    Alexander Jeschko
    Siegfried Stangl
    Manfred Stangl
    Astrid Schaden
    Roland Mantsch
    Beate Mantsch

  • Nach der Begrüßung durch den Obmann-Stellvertreter Gregor Schwingenschlögl wurde die Beschlussfähigkeit festgestellt.

    Stand der Mitgliederzahl am 2. 2. 2019: 62 Mitglieder

    Nach der Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung 2017 gab es den Bericht des Kassiers Willi Ableidinger.

    Der Vorstand wurde durch den Rechnungsprüfer Siegfried Stangl nach Prüfung der Kassa entlastet.

    Bei der Neuwahl des Vorstandes gab es folgendes Ergebnis:
    Martin Mader, Obmann
    Willi Ableidinger, Kassier
    Franz Wenzl, Schriftführer
    Gregor Schwingenschlögl, Obmannstellvertreter
    Roland Mantsch, Kassierstellvertreter
    Robert Jeschko, Schriftführerstellvertreter
    Christine Mader, 1. Rechnungsprüfer
    Siegfried Stangl, 2. Rechnungsprüfer

    Bericht von der ÖFMAV-GV durch Franz Wenzl.

  • Vor der nächsten GV des ÖFMAV kurze Sitzung unseres Vereins.

    Termin für die nächste Mitgliederversammlung ist der 17. Jänner 2020.

    Termin für das Klubfest (wahrscheinlich Juli) wird später festgesetzt.

  • Für die ÖM wurde Kantinenpersonal gesucht (Astrid Schaden und Beate Mantsch haben sich dafür bereit erklärt).

  • Der neue Code für den Schlüsselkasten auf der Bahn wurde bestimmt.
  • Dem Mitglied Nik Becvar wird eine Frist zum bezahlen des Mitgliedsbeitrages 2018 und der ÖFMAV-Lizenz 2018 gesetzt, sonst Meldung an den ÖFMAV das er gesperrt wird, sowie Entlassung aus dem Klub.

    Mini-Z Rennen werden jeden Donnerstag beim Klubabend gefahren (für jedes Mitglied offen).

    Für den Spielplatz wird ein Kletterturm angekauft (aus Privatgeld), jeder kann sich freiwillig daran beteiligen (Werbung, Untergrund?).

    Der Brunnen ist trocken (wird weiterhin beobachtet).

    Pumpenkammerl umbauen für Winterbetrieb (eventuell neue Pumpe).

    Die Schleife für die Zeitnahme muss auf Grund vieler Beschwerden beim ÖM-Lauf wo anders eingebaut werden (Ende März durch Robert Jeschko).

    Manuel Hirsch wird auf unterstützendes Mitglied geändert
    (Express-Ausweis 001).


  • Gregor Schwingenschlögl, Obmann-Stellvertreter
    Franz Wenzl, Schriftführer